Mitreißender Vortrag beim BDS in Bayern am 12. Oktober 2016 in Geiselwind.
Gehalten von Joey Kelly, dem erfolgreichen Sportler und Manager.


IMG 2962 angepasstJoey Kelly, bekannt aus der legendären Band "Kelly Family" hat einen inspirierenden Vortrag gehalten. Er hat gezeigt, daß sich Ziele mit Wille, Disziplin, Ehrgeiz und Leidenschaft erreichen lassen. Er ist über 40 Marathons gelaufen und hält mit 8 IronMan-Triathlons innerhalb eines Jahres den Rekord.

Eindrucksvoll referierte er über seinen Lebensweg und vermittelte, wie man selbst zukunftsorientiere Ziele erreicht und sich selbst dazu motiviert. Absolut spannend und für jede Geschäftsfrau / jeden Geschäftsmann eine Inspiration. Ich freue mich, Joey Kelly kennengelernt zu haben.










13. Oktober 2016 - Presseartikel des BDS:

Joey Kelly begeistert über 200 Selbständige

Über 200 Selbständige kamen zum Vortrag „NO LIMITS – So schaffe ich mein Ziel“ mit Joey Kelly. Der Bund der Selbständigen (BDS) organisierte in Kooperation mit der Deutschen Post das Unternehmerforum für Nordbayern.

Eindrucksvoll, spannend und unterhaltsam referiert Joey Kelly über seinen Lebensweg und vermittelt dabei, wie man seine zukunftsorientierten Ziele erreicht, wie man sich selbst motiviert und wie man seine Herausforderungen meistern kann. Der BDS und die Deutsche Post luden die Selbständigen und Interessenten aus den fränkischen Bezirken und der Oberpfalz in einer Gemeinschaftsproduktion ein. Die Teilnehmer reisten aus Bayreuth, Regensburg, Nürnberg und natürlich Unterfranken an. In der MusicHall, bei BDS Mitglied Autohof Strohofer Geiselwind, schwappt eine Welle der Begeisterung bereits nach wenigen Minuten über. In seinem amüsanten Vortrag, der mit vielen Beispielen im Film untermauert wird, bezog er immer wieder das Publikum mit ein. Marco Altinger, Präsident der BDS Bayern resümierte: „No Limits - gilt auch für uns Selbständige und Unternehmer! Genau wie der BDS Bayern sagt: Gemeinsam hoch hinaus! Ich als Unternehmervertreter des kleinen Mittelstands freue mich, dass dieses Thema von Joey Kelly den Nerv von allen getroffen hat. Man sieht, Netzwerke funktionieren, wie beim Bund der Selbständigen vor Ort.“

Ein Star zum anfassen

Bereits lange vor der Veranstaltung traf Joey Kelly in Geiselwind ein. Er nahm sich für jede Anfrage Zeit und lies sich mit den Besuchern fotografieren. Selbst nach seinem impulsiven Vortrag, konnten die Selbständigen noch ein Erinnerungsfoto schießen. Udo Frenzel aus Würzburg, selbst aktiv beim Rock Race, Finanzdienstleister und Mitglied im BDS, nach der Veranstaltung: „Eine sehr beeindruckende Begegnung mit Sportskollege Joey. Wir hatten ein prima Gespräch über Marathon und Cross Hindernis-Läufe. Dazu gab es eine Erinnerungsfoto – wieder einmal eine perfekte Veranstaltung des BDS!“

Im Anschluss an dem Vortrag stand des „Netzwerken“ im Vordergrund. Visitenkarten wurden ausgetauscht und Kontakte weiter über die Regierungsgrenzen hinaus geknüpft. Das Team Strohofer bewirtete die Gäste mit einem kleinen Imbiss. Die letzten Gäste Verliesen erst nach Mitternacht die MusicHall und konnten viele motivierende Zitate und Anregungen mit nach Hause nehmen.